Meine erste Woche

Hallöle!

 

Nun bin ich schon eine Woche hier bei meiner neuen Familie und ich werde immer neugieriger und wuseliger.

Meinen Spitznamen "Grinsebacke" habe ich mehr als verdient, auf meinem Gesicht hängt ein Dauergrinsen, es geht mir hier einfach super gut.

Letzten Dienstag hab ich meine neue Tierärztin kennen gelernt, die ist eine ganz liebe und ihre Helferin und sie haben mich mit Leckerlies vollgestopft. Klasse sag ich euch

Mein Blut sieht noch nicht soooo super aus, deswegen nehme ich jetzt zusätzlich zu meinen Allos noch Schüsslersalze und Vitamintabletten. Frauchen meint, nächste Woche kommt da noch eine Vitamin- und Aufbaupaste dazu, die ich in mein Futter bekomme, naja ich bin mal gespannt. Die riesigen Vitamintabletten kann ich schon super aussortieren und als Belohnung dafür bekomm ich danach immer einen großen leckeren Klumpen Leberwurst

 

Aber wo wir gerade beim Thema Futter sind.... mein Frauchen macht gaaaaanz feines Futter für mich und Baron. Sie nennt das "barfen" oder so. Im Moment bekomme ich noch gekochtes Fleisch, aber das wird sich hoffentlich bald ändern, wenn ich sehe, was mein Kumpel da immer Leckeres im Napf hat *mjam*. Dazu gibts immer Gemüse, Obst und Salat. Und weil ich noch ein bisschen wenig wiege bekomme ich auch noch Nudeln, Kartoffeln und Reis *sabber*. Herrchen meint, er findet das blöd mit dem barfen. Frauchen steht immer in der Küche und macht soooo leckeres Fleisch und so nen Kram und er bekommt immer nur fertig gemischtes Fix für.... jaja, da sieht man Frauchens Prioritäten, hihi!

 

Mein Alltag besteht aus Schlafen, Toben und Auto fahren und das ist einfach total cool. Frauchen muss ja immer das kleine Frauchen in ein Haus mit vielen anderen kleinen Menschen bringen und auch wieder abholen und da darf ich natürlich mit hin fahren.

Dann war ich auch noch in einem riiiiieeeeesigen Haus, Frauchen meint, man nennt das eine "Männerdomäne", aber Herrchen meint, es heißt eigentlich "Baumarkt"... egal, überall stehen Sachen rum, wo man rein, drunter, drüber und drumrum laufen und schnüffeln kann.

Andere Hunde hab ich auch schon kennen gelernt, ich verstehe mich mit allen sehr gut, egal ob Hündin oder Rüde.

Baron ist eine große Zicke, der spielt immer so laut mit mir. Frauchen meint, das liegt daran, dass er vorher einen Rüden zum Spielen hatte und die spielen etwas lauter als Hündinnen. Aber ich knurre und wuffe ihn auch schon manchmal an. Aber irgendwie müssen Herrchen und Frauchen dabei immer lachen. Ich bin klein und hab ein zartes Hündinnen Stimmchen, da hört sich das nunmal so an wie bei mir.

 

Meine Angst vor südländischen Männern wollen Frauchen und Herrchen jetzt in Angriff nehmen, das schaffen wir schon. Immerhin find ich hellhäutige Männer klasse und das ist laut Frauchen schon mal ganz toll.

 

Ärgern kann ich meine Familie auch schon richtig gut. Ich hab einen ausgeprägten Beute- und Jagdtrieb, ich schleppe alles durch die Gegend und schüttele alles tot, darin bin ich eine wahre Meisterin. Und wenn Frauchen mich fragt, wo ihre Schuhe und Socken sind, dann kann ich ganz unschuldig gucken

 

Meinen Lieblingsschlafplatz hab ich auch schon gewählt. Meine Familie hat mir einen richtig schönen Korb gekauft, aber mir ist das Sofa und das Bett wesentlich lieber. Ich brauche halt Körperkontakt und kuschele gerne. Heute Nacht hab ich sogar auf Herrchens Bettseite zwischen seinen Beinen geschlafen und er hat mich nicht weg bekommen!

 

Da ich ja noch so dünn bin und noch nicht so gut mit dem kalten Wetter hier umgehen kann, hab ich immer gezittert beim spazierengehen, aber das hat meine Familie jetzt geändert! Bis es wärmer wird oder eher gesagt, bis ich mich fellmäßig an das Klima hier gewöhnt habe, trage ich einen Eisbär Also einen Hundemantel, laut Herrchen sehe ich aus damit wie Bäääätmääään. Herrchen und Frauchen sagen dann immer "wer bist du?" "ich bin Batman" "und was ist das hier?" "das ist Fledermausland!" und dann fangen die ganz doll an zu lachen. Naja, Frauchen freut sich schon auf die Zeit, wo ich das nicht mehr anziehen muss, die findet Mäntelchen blöd.

So das war´s erst mal wieder. Hier noch mal ein Bild von mir:

 

 

 

Eure Antonia, die Grinsebacke bzw das Wuseltier

16.5.10 14:03

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen